Die unbestreitbare Bedeutung von Statistiken in der Werbung

Veröffentlicht: 2023-08-16

Vorbei sind die Zeiten, in denen Werbekampagnen ein Zufallskonzept waren. Dank des einfachen Zugriffs auf Online-Werbestatistiken ist die Bestimmung des Erfolgs einer Werbekampagne keine Herausforderung mehr. Von der Marktforschung über Kampagnentests bis hin zu Social-Media-Werbung oder TV-Werbung spielen Statistiken in allen Aspekten der Werbung eine wichtige Rolle. Heutzutage nutzen immer mehr Unternehmen Statistiken, um die Anzeigenleistung zu verfolgen und den Erfolg ihrer Werbekampagnen zu bestimmen. In der sich schnell entwickelnden Werbebranche gibt es eine Reihe neuer Konzepte, die dies ermöglichen können, darunter auch Werbe-Tracking .

Was ist Ad-Tracking?

Ad-Tracking oder Werbeverfolgung kann als ein Prozess definiert werden, der nicht nur dabei helfen kann, die Wirksamkeit einer Werbung zu überprüfen, sondern auch den ROI von Werbeausgaben zu verfolgen. Anzeigenstatistiken können eine wichtige Rolle bei der Verfolgung der Leistung einer Werbekampagne spielen, und genau das leistet die Anzeigenverfolgung.

Für das Ad-Tracking stehen verschiedene Methoden zur Verfügung. Bevor Sie eine Wahl treffen, können Sie herausfinden, welches für Ihre Ziele am besten geeignet ist. Einige der gängigen Methoden zur Anzeigenverfolgung sind:

Tracking-URLs

Eine Tracking-URL ist, wie der Name schon sagt, die URL zu einer Seite Ihrer Website mit einem Tracking-Tag. Der am Ende platzierte Code ist das Einzige, was eine Tracking-URL von einer normalen URL unterscheidet. Wenn ein Benutzer diese URL besucht, werden alle wichtigen Informationen über ihn erfasst. Bei diesen Informationen kann es sich um alles Mögliche handeln, beispielsweise um das Schlüsselwort, das der Nutzer vor der Landung hier verwendet hat, um die Kampagne, die ihn auf Ihre Seite geführt hat usw. Im Allgemeinen eignet sich diese Methode der Anzeigenverfolgung besser für PPC-, E-Mail- und Werbekampagnen auf anderen Websites. Sie können Ihnen dabei helfen, die richtigen Quellen für die Konvertierung zu ermitteln.

Tracking-Pixel

Tracking-Pixel sind kleine, transparente Bilder, die im Allgemeinen über Anzeigen, in E-Mails oder an einer beliebigen Stelle auf Webseiten platziert werden. Wenn ein Nutzer auf diese Anzeige klickt, eine E-Mail öffnet oder die Webseite durchsucht, werden diese Pixel automatisch geladen. Auf diese Weise können Sie überprüfen, wie oft diese bestimmte Anzeige, E-Mail oder Webseite angesehen wurde.

Tracking der Anzeigensichtbarkeit

Als Werbetreibender müssen Sie immer sicherstellen, dass Ihre Anzeige die richtige Wirkung erzielt oder nicht, und hier kommt das Konzept der Anzeigensichtbarkeit ins Spiel. Das Ermitteln von Sichtbarkeitsmetriken ist ein wichtiger Aspekt der Anzeigenverfolgung. Dadurch erhalten Sie Informationen darüber, wie oft eine Anzeige tatsächlich vor den Nutzern geschaltet wurde.

Verifizierungsverfolgung

In der heutigen Zeit, in der es zu viele Fälle von Anzeigenbetrug gibt, kann die Verifizierungsverfolgung einen großen Beitrag zum Erfolg Ihrer Werbekampagnen leisten. Dies ist ein Prozess, mit dem Sie überprüfen können, ob Ihre Anzeigen im richtigen Kontext und auf den richtigen Websites angezeigt werden. Darüber hinaus können Sie auch überprüfen, auf welchem ​​Teil einer Webseite unsere Anzeige platziert wird. Auf diese Weise können Sie die Relevanz aufrechterhalten und gleichzeitig sicherstellen, dass Ihre Anzeigen nur Ihrer Zielgruppe angezeigt werden.

Kekse

Cookies sind wichtige Elemente, die Ihnen helfen können, wichtige Informationen über das Benutzerverhalten über mehrere Sitzungen hinweg zu gewinnen. Beim Anzeigen-Tracking können Cookies dabei helfen, ein Benutzerprofil basierend auf seinen Webaktivitäten und -gewohnheiten zu erstellen. Werbetreibende können diese Benutzerprofile verwenden, um ihre Zielgruppe mit Anzeigen zu versorgen, die ihren Interessen entsprechen.

Vorteile

Die Einbindung von Ad-Tracking in Ihre digitale Marketingstrategie bietet mehrere Vorteile. Einige von ihnen sind:

Kennen Sie Ihr Publikum besser

In der aktuellen digitalen Marketinglandschaft ist es für Marken wichtig geworden, zu verstehen, was ihre Zielgruppe will. Und wie könnten Sie Ihre Zielgruppe besser kennen als durch Ad-Tracking? Durch den Einsatz fortschrittlicher Tracking-Techniken können Sie nicht nur Ihre Zielgruppe besser bedienen, sondern auch die Oberhand über Ihre Mitbewerber gewinnen. Wenn es richtig gemacht wird, kann es Ihnen nützliche Werbestatistiken liefern, die Ihnen helfen, ein besseres Verständnis für die Anforderungen und das Verhalten der Benutzer zu entwickeln. Wenn Sie über alle diese Informationen verfügen, können Sie ihnen ein besseres Werbeerlebnis bieten.

Optimieren Sie Ihre Werbekampagnen

Ganz gleich, wie viel Aufwand oder Zeit Sie in eine Werbekampagne investieren: Wenn diese nicht auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe eingeht, werden Sie nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen. Mit Hilfe des Ad-Trackings erhalten Sie nützliche Anzeigenstatistiken , die Ihnen einen besseren Überblick über die Interessen Ihrer Zielgruppe geben. Dies hilft Ihnen auch dabei, eine Vorstellung davon zu bekommen, was sie dazu ermutigt, sich mit einer Marke zu beschäftigen und Ihre Werbekampagne entsprechend zu optimieren.

Erzielen Sie einen besseren ROI

Digitales Marketing ist ein sehr weit gefasstes Konzept, das eine Reihe verschiedener Faktoren umfasst. Daher kann die Erstellung einer erfolgreichen Werbekampagne sehr teuer sein. Wenn eine Marke einen hohen Betrag für eine Kampagne ausgibt, erwartet sie auch eine solide Rendite aus den gesamten Werbeausgaben. Obwohl dies einfach zu sein scheint, kann es eine echte Herausforderung sein, einen positiven ROI sicherzustellen. Dafür müssen Sie eine klare Vorstellung von den Anforderungen Ihrer Zielnutzer haben. Hier kommt die Anzeigenverfolgung ins Spiel. Es ermöglicht Ihnen, abhängig von den Werbestatistiken individuelle Anzeigen für Ihre Zielgruppe zu erstellen. Darüber hinaus können Sie durch eine effiziente Verifizierungsverfolgung Ihrer Anzeigen das Risiko von Anzeigenbetrug minimieren. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Werbeausgaben richtig eingesetzt werden. Wenn Sie wissen, dass Sie Ihr Publikum zur richtigen Zeit und am richtigen Ort mit der richtigen Art von Werbung bedienen, können Sie definitiv einen besseren ROI erzielen.

Wie man anfängt?

Es lässt sich nicht leugnen, dass Ad-Tracking Ihnen dabei helfen kann, das Beste aus Ihren Werbekampagnen herauszuholen. Es kann Marken dabei helfen, festzustellen, wie ihre digitalen Marketingbemühungen und Werbekampagnen im großen Maßstab funktionieren. Um loszulegen, müssen Sie zunächst Ihre KPIs identifizieren.

Wenn Sie auch ansprechende Anzeigen für Ihre Marke mit in Ihre Kampagne integriertem Ad-Tracking entwerfen möchten, können Sie Airtory in Betracht ziehen. Airtory ist nicht nur eine umfassende Software zur Anzeigenerstellung, sondern unterstützt Sie auch bei der Verfolgung wettbewerbsfähiger Anzeigen. Unsere Anzeigen verfügen über erstklassige integrierte Anzeigen-Tracker, die detaillierte Interaktionsstatistiken liefern, die DSPs nicht liefern können. Es bietet außerdem erweiterte Angebotsanalysen für einen besseren Einblick in die Anzeigenleistung. Unsere Tracker liefern Ihnen außerdem wichtige Informationen zu Geolokalisierung, Gerät, Betriebssystem, Domain, Tag, Uhrzeit usw., damit Sie Ihre Anzeigen effizient optimieren können.